Über

Mahlzeit...

da mein Auto mehr in der Werkstatt als auf der Straße ist, kam mir die Idee, mal meine Werkstatterfahrungen zu berichten, nachdem mir schon alles Mögliche widerfahren ist.

Vielleicht kann ich ja manchem helfen, der eine gute Werkstatt sucht! ;-)

Es grüßt Nico

Alter: 34
 
Universität: Universität in Ulm


Werbung




Blog

A.T.U. - Ulm-Söflingen, Juli 2008

Was? Federbeinlager wechseln aufgrund Poltergeräuschen

 

Auftragslage: Ford Escort macht Poltergeräusche bei Bodenunebenheiten. Vermutung: Domlager / Federbeinlager.

 

Ergebnis: Angegebener Abholtermin 13:00 Uhr - Auto war um diese Uhrzeit noch nicht fertig! Angeblicher Anruf wegen der Verzögerung fand nicht statt! Ersatzteile mussten angeblich noch aus Filiale geholt werden, obwohl diese bei Terminvereinbarung eigentlich als vorhanden gemeldet wurden. Auf Nachfrage wurde ich vom Werkstattmechaniker angemeckert! 

Geräusche kamen nicht vom Domlager, dennoch wurde ohne Anruf/Hinweis das Lager gewechselt, anstatt nachzufragen, ob nicht besser die Buchse (eigentliche Ursache) gemacht werden solle.

Auf Nachfrage erneute ruppig-unfreundliche Antwort vom Mechaniker.

 

Fazit: schlampig (siehe auch letzten Eintrag), unfreundlich, Massenabfertigung

15.7.08 15:32, kommentieren

A.T.U. - Ulm-Söflingen, Juli 2008

Was? Reifendruck überprüfen (Stickstoff-Füllung)

 

Ergebnis: 2 Ventilkappen vergessen, wieder draufzutun!

15.7.08 15:26, kommentieren

Autohaus Stieber - Stuttgart Stammheim, Juni 2008

Was? ABS-Sensor hinten links wechseln, große Inspektion durchführen

 

Auftragslage: Der ABS-Sensor hinten links war defekt, dieser sollte ausgewechselt werden. Zudem eine große Inspektion durchführen. Werkstatt wurde hingewiesen auf: schwammiges Fahrverhalten, Poltergeräusche bei Bodenunebenheiten.

 

Ergebnis: Auffallend freundlicher Service bei der Annahme und perfekte Kundenrücksprache bei anfallenden Arbeiten. Werkstattdauer 1 Woche (viel zu tun, viele Rücksprachen). Schade: Auf der Inspektionsliste wurden die Türschlösser trotz defektem Schließzylinder auf der Beifahrerseite kommentarlos als "ok" abgehakt.

 

Reklamation: Angegebene Poltergeräusche wurden angeblich nicht erkannt, es sei alles in Ordnung. Ein späterer Werkstattbesuch in Ulm ergab das Gegenteil: Geräusche entstanden durch ausgeschlagene Stabilisatorbuchsen. Reklamation läuft noch.

 

Fazit: gute Kundenkommunikation, mangelhafte Nachkontrolle.

15.7.08 15:23, kommentieren

1a Autoservice Klaus Beitzel, Stuttgart-Feuerbach, März 2008

Was? Ford Escort 1.6 Cabrio TÜV-fertig machen

 

Auftragslage: TÜV/AU fällig, notwendige Arbeiten erledigen und HU durchführen.

 

Ergebnis:

Lange Wartezeit (3 Tage), da viel zu tun. Gut: telefonische Rücksprachen und keine unnötigen Extraarbeiten.

Preis gerechtfertigt.

 

FAZIT: Herr Beitzel betreibt noch eine Werkstatt der "alten Schule", wo noch vornehmlich technischer Sachverstand gebraucht wird, anstatt sich nur auf Fehlerspeicher o.ä. zu verlassen, ebenso kunden- und kostenorientiert.

15.7.08 15:13, kommentieren

SCHWABENGARAGE - Ulm, Februar 2008 (sehr schlecht!!)

Was? Ford Escort 1.6 Cabrio, hintere Radlager wechseln

 

Auftragslage:

 Nach dem Bruch des hinteren linken Radlagers wurde mein Escort vom ADAC zur Schwabengarage geschleppt. Der Auftrag: instandsetzen bzw. beide hintere Radlager wechseln.

 Ergebnis:

Nach 1 Tag erhielt ich das Auto wieder mit Bestätigung "Auftrag ausgeführt". Ein TÜV-Termin 3 Wochen später ergab:  neues(!!) Radlager hat zuviel Spiel, TÜV nicht zugeteilt.

 

Reklamation:

hinten links neues Radlager eingebaut. Auf Anfrage von mir bestätigt, es sei nun alles in Ordnung, das Auto auch für ein Fahrsicherheitstraining am nächsten Tag gerüstet.

Die große Inspektion 1 Monat später ergab erneut zu viel Spiel des neuen Radlagers, da durch das zerfetzte alte auch die Bremstrommel in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Darauf wurde seitens der Schwabengarage nicht hingewiesen, und dies auch nicht repariert. Neue Radlager wären dadurch jedesmal zuverlässig erneut zerstört worden.

 

Auf eine schriftliche Anfrage / Reklamation bei der Schwabengarage kam bis heute nie eine Antwort!!!

 

FAZIT: Teuer, schlampig, nicht kundenorientiert. Nie wieder!

15.7.08 15:07, kommentieren

Werbung